18. Dezember 2014


Flüchtlinge

Umbau zur Flüchtlingsunterkunft

Der Bauausschuss der Stadt Pocking hat die Nutzungsänderung des Hotels Kornreder in Hartkirchen mit nur einer Gegenstimme genehmigt. Bis zu 100 Plätze sollen laut dem Betreiber des ehemaligen Hotels geschaffen werden. Der Umbau des Anwesens stehe derzeit in der Planungsphase. Bis spätestens Mai nächsten Jahres sollen die Maßnahmen abgeschlossen sein. Bisher waren 17 Flüchtlinge als Hotelgäste untergebracht. Der Hotelbetrieb wurde nun jedoch aufgegeben. Das Gebäude soll in Zukunft ausschließlich als Flüchtlingsunterkunft dienen. Daher brauchte es die Genehmigung zur Nutzungsänderung, so Bürgermeister Franz Krah.



Oben