18. März 2015


Allgemein

Umweltschutz-Projekt KIDZ in Eggenfelden

Zur Auftaktveranstaltung des Projektes „Kompetent in die Zukunft“ – kurz KIDZ – hat am Dienstag das Karl-von-Closen Gymnasium Eggenfelden geladen. Die Schüler beschäftigen sich bei diesem Projekt vor allem mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen. Bei der Veranstaltung in der Aula des Gymnasiums hielt Prof. Ottmar Edenhofer, Vorsitzender im Weltklimarat einen Gastvortrag. Neben den Vorträgen wurde von einer Schülerin auch ein selbst komponiertes Lied zum Thema Klimaschutz präsentiert. Zum Abschluss wurde das beste Projekt-Logo gekürt, das die Schüler im Rahmen eines Wettbewerbs gezeichnet hatten.



Oben