9. Dezember 2014


Katastrophen und Unfall

Unfälle in Bayern weiter rückläufig

Im Oktober sind 3,5 Prozent weniger Verkehrsunfälle auf bayerischen Straßen passiert als im Vorjahresmonat. Insgesamt waren es mehr als 32.700, davon waren rund 4.400 mit Personenschaden, etwa 28.300 mit Sachschaden. Im ganzen Monat verunglückten insgesamt rund 5900 Personen, davon wurden 52 getötet, 15 weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Schwerverletzten ist gestiegen. Rund ein Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor.



Oben