12. April 2016


Katastrophen und Unfall

Unfall auf der B20

Am Dienstag kollidierte auf der Bundesstraße 20 bei Kohlöd ein Radlader mit einem LKW. Beim Linksabbiegen übersah der 68jährige Fahrer des Radladers dabei den entgegenkommenden Sattelzug und stieß dabei seitlich in den Lastwagen. Der LKW kam dadurch links von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens wird auf rund 20.000€ geschätzt. Die Feuerwehr Tannenbach sicherte die Unfallstelle. Eine Umweltverschmutzung durch austretendes Öl konnte nicht festgestellt werden.



Oben