9. Januar 2014


Landkreis Passau

Unfallkommission

Kreisstraßen im Landkreis Passau, auf denen es vermehrt kracht, sollen auf den Prüfstand kommen. Auf Initiative von Landrat Franz Meyer hat sich nach dem letzten Unfall an der Mattenhamer Kreuzung eine Kommission mit der Verkehrssituation beschäftigt. Als erste Sofortmaßname wurde eine Geschwindigkeitsbeschränkung angeordnet. Im Laufe des Jahres sollen weitere kritische Kreuzungsbereiche im Landkreis überprüft werden. Auch bauliche Maßnahmen zur Entschärfung schließt Landrat Meyer nicht aus. Ende Januar soll die Kommission sich damit bereits befassen.

 



Oben