5. November 2018


Katastrophen und Unfall

Unfallursache noch unklar

Zur Klärung des genauen Hergangs des tödlichen Verkehrsunfalls auf der B12 bei Salzweg am Freitag wird derzeit noch ein Gutachten erstellt. Das bestätigte ein Sprecher der Polizeiinspektion Passau auf TRP1-Nachfrage. Wie berichtet, verlor ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem Sattelzug und wurde danach von einem weiteren Pkw erfasst. Der 22-jährige Unfallverursacher erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Seine Beifahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Über ihren Gesundheitszustand kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Der Sattelzugfahrer wurde nicht verletzt. Der zweite Pkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Passau eingeliefert.



Oben