18. August 2015


Landkreis Freyung-Grafenau

Unfallursache wird ermittelt

Die Suche nach der Ursache für den tödlichen Verkehrsunfall auf der B85 bei Saldenburg dauert weiter an. Die Staatsanwaltschaft Passau hat dazu einen Sachverständigen hinzugezogen. Wie berichtet geriet ein Familienvater mit seinem Wagen ins Schleudern und kollidierte erst mit einem LKW und anschließend mit einem weiteren Fahrzeug. Seine 46-jährige Ehefrau kam bei dem Unfall ums Leben, der Fahrer und seine drei Kinder zwischen 10 und 14 Jahren wurden teils schwerst, zwei weitere Personen mittelschwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.



Oben