11. März 2015


Katastrophen und Unfall

Unfallzahl leicht zurückgegangen

Dem bayernweiten Trend folgend sind auch im Bereich der Polizeiinspektion Pfarrkirchen im Jahr 2014 weniger Verkehrsunfälle passiert als noch ein Jahr zuvor. Insgesamt waren es 1237 Unfälle, das sei der niedrigste Stand seit fünf Jahren, heißt es in einer Pressemitteilung. 2014 wurden auf den Straßen im Bereich der PI Pfarrkirchen 178 Personen verletzt und 2 getötet. Trotz des Rückgangs der Unfallzahlen will die PI Pfarrkirchen in Zukunft weiter auf Verkehrskontrollen setzen, vor allem im Bereich Alkohol und Drogen, Geschwindigkeit und Schwerverkehr.



Oben