3. Februar 2014


Hutthurm

Unglück

Bei einem Verkehrsunfall nahe Hutthurm ist am Samstagvormittag ein 22-Jähriger ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache war der PKW mit Anhänger, in dem der junge Mann Beifahrer war, auf dem Autobahnzubringer von der Straße abgekommen. Anschließend krachte das Gespann mit der Beifahrerseite gegen Bäume neben der Straße. Der 22-Jährige werdende Vater wurde im Wrack eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Mit ihm im Auto waren der 54-jährige Fahrer und eine 18-jährige Frau. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Passau geflogen, die Frau blieb nahezu unverletzt. Warum das Fahrzeug auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen ist, soll nun ein Gutachter der Polizei klären.



Oben