29. Januar 2016


Bildung

„Unitag“ für Hochbegabte

13 hochbegabte Schülerinnen und Schüler der elften Klassen von Gymnasien im Raum Passau haben während des Wintersemesters Vorträge aus verschiedenen Fachbereichen besucht. Am Freitag präsentierten die teilnehmenden Schüler ihre Erfahrungen im Beisein von Staatssekretär Bernd Sibler. Der Unitag an der Universität Passau findet auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung, Kultur, Wissenschaft und Kunst statt. Zudem will der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Niederbayern, Anselm Räde, dadurch besonders begabte Schüler fördern.



Oben