13. März 2018


Passau

Unternehmensexpansion

Die Gründer des Passauer Vorzeige-Startups mymuesli planen eine neue Unternehmenszentrale in der Dreiflüssestadt. Laut Sprecherin Wenke Rittmeyer soll auf einer Fläche von rund fünf Hektar im Gewerbepark Sperrwies ein Neubau entstehen. Darin sollen die Produktion, die Logistik, das Lager und die Verwaltung untergebracht werden. Derzeit gehen die Verantwortlichen des Unternehmens von einer Investitionssumme im zweistelligen Millionenbereich aus. Die mymuesli-Gründer versprechen sich vom neuen Standort unter anderem höhere Kapazitäten und kürzere Wege. Ob Standorte wegfallen, sei derzeit noch unklar, so Wenke Rittmeyer weiter.



Oben