9. Februar 2016


Kriminalität

Update im Schneizlreuth-Prozess

Laut Medienberichten haben die Anwälte des wegen der Brandkatastrophe von Schneizlreuth Verurteilten Georg S. vor, gegen das Urteil des Traunsteiner Landesgerichts Berufung einzulegen. Die Verurteilung zu drei Jahren Haft ist damit noch nicht rechtskräftig. Im Mai vergangenen Jahres sind insgesamt sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf bei einem Brand in Schneizlreuth ums Leben gekommen.



Oben