9. Februar 2018


Eggenfelden

„Urbane Gebiete“ für Eggenfelden

In der Landshuter Straße in Eggenfelden ist die Rahmenplanung für die Entwicklung eines neuen Baugebietes beschlossen worden. Zwischen der Straße „Am Alten Bad“ und dem „Auweg“ sollen moderne Wohnhäuser mit Atrien, Büros und kleinen Läden entstehen. Kurze Wege in das danebengelegene Gewerbegebiet mit vielen Geschäften sollen das sogenannte „Quartier“ attraktiv gestalten. Der geschlossene Rahmenplan wird Grundlage für folgende Bebauungspläne. In einer Gremiumssitzung im Rathaus wurde die Entwicklung des Projektes geordnet und besprochen. Laut Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler orientiert sich die Stadt Eggenfelden dabei an der neuen Baugebietskategorie „Urbane Gebiete“.



Oben