12. März 2015


Landkreis Passau

Urteil im Strafverfahren wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern

Die Große Jugendkammer des Landgerichts Passau hat am Donnerstagnachmittag das Urteil im Strafprozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verkündet. Der Angeklagte wurde zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 6 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Außerdem wurde seine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Dem Urteil sind zwei Verhandlungstage mit einer umfangreichen Beweisaufnahme vorausgegangen, bei der die Öffentlichkeit teilweise ausgeschlossen war. Der Anklagte war in vollem Umfang geständig. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.



Oben