14. November 2017


Landkreis Freyung-Grafenau

Verbesserung des ÖPNV-Angebots

Am Montag beschäftigte sich der Struktur-, Umwelt- und Verkehrsauschuss des Landkreises Freyung-Grafenau mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Unter anderem wurden vier Dienstleistungsaufträge vergeben. Durch die beauftragten Fahrten wird das Verkehrsangebot im Landkreis kurzfristig verbessert, bis das Linienbündelungskonzept im September nächsten Jahres vollständig umgesetzt wird. Außerdem wurde eine allgemeine Vorschrift für den Schnellbus und die Rufbus-Linien erlassen. Ziel dieser Vorschrift sei es, in naher Zukunft attraktive Tarife und Fahrkartenmodelle einzuführen, so Judith Wunder, Sprecherin am Landratsamt Freyung-Grafenau.



Oben