1. August 2014


Allgemein

Verbesserungswürdig

Die Sporthalle in Freyung soll im kommenden Jahr saniert werden. Das fast 40 Jahre alte Gebäude weist erhebliche Mängel auf. Im Gebäude sollen Wärmedämmung, Brand- und Schallschutz verbessert werden. Auch ein barrierefreier Zugang, sowie behindertengerechte Toiletten sollen integriert werden. Die Kosten für das geplante Projekt liegen bei knapp 5 Millionen Euro. Dabei profitiert die Stadt jedoch von Zuschüssen des Landkreises Freyung-Grafenau. Er beteiligt sich an der Nutzung der Halle und übernimmt rund 75 Prozent der Kosten. Umliegende Schulen müssen während der Umbaumaßnahmen auf andere Sporthallen ausweichen. Wann die Bauarbeiten tatsächlich beginnen ist noch nicht bekannt.



Oben