2. Januar 2017


Kriminalität

Verfahren eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Passau hat die Ermittlungen zu den beiden im Jahr 2015 getöteten Luchsen eingestellt. Bei dem im August 2015 im Landkreis Freyung-Grafenau gefundenen Luchs wird ein Wildunfall vermutet. Nur wenige Monate später ist ein weiteres Tier erdrosselt aufgefunden worden. Auch hier wurden die Ermittlungen eingestellt, da kein Täter ausfindig gemacht werden konnte, so Walter Feiler von der Staatsanwaltschaft Passau.



Oben