8. September 2016


Baustelle

Verkehrsbehinderung

Seit Dienstag ist die Kröllstraße in der Stadt Grafenau für den Verkehr gesperrt. Dafür verantwortlich seien die Verlegungsarbeiten für das Nahwärmenetz der Stadt, so Max Niedermeier, erster Bürgermeister von Grafenau. Bis nächstes Jahr soll das zentrale Heizsystem fertig gestellt werden. Um zum Stadtplatz zu gelangen, wird der Verkehr über die Bahnhofsstraße umgeleitet, die nun auch gegen die Einbahnstraßenregelung befahren werden kann. Laut Max Niedermeier müssen sich die Bürger erst an die Umleitung gewöhnen. Dazu zählt auch das absolute Halteverbot vor dem Eingang zur VR-Bank. Wie lange die Sperrung andauern wird, sei derzeit noch nicht absehbar, so der Bürgermeister.



Oben