17. Oktober 2014


Hutthurm

Verkehrsentlastung

In Hutthurm ist am Freitag ein neuer Kreisverkehr freigegeben worden. Zusätzlich soll der zweispurige Ausbau der Hauptzufahrtsstraße den Verkehr im Ortskern und in den anliegenden Baugebieten entlasten.  Im Zuge der Sanierung wurden 25 neue Stellplätze, einen Infopunkt und eine neue Bushaltestelle geschaffen. So sind die Geschäfte nach fünfmonatiger Bauphase wieder ohne Umleitung zu erreichen. Die gesamte Beleuchtung besteht aus LED-Laternen und es wurden rund 20 Bäume angepflanzt. Inmitten des Kreisverkehrs entsteht ein großer Brunnen. Unter anderem aus diesem Grund wird der Kreisel erst am 1. Mai 2015 offiziell eingeweiht. Die gesamten Projektkosten belaufen sich auf 2,4 Mio. Euro.



Oben