25. September 2018


Mobilität und Verkehr

Verkehrsentlastung an Grenzkontrollstelle

Vergangene Woche ist an der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Pocking und Passau Süd ein neues Reisezeitinformationssystem installiert worden. Auf elektronischen Infotafeln werden die aktuellen Fahrzeiten über die A3, beziehungsweise über die Bundesstraße 512 angezeigt. In den meisten Fällen sei die Autobahn trotz der Grenzkontrollen die schnellere Strecke, so Josef Seebacher, Pressesprecher der Autobahndirektion Südbayern. Ziel des neuen Systems sei die Verkehrsentlastung jener Ortschaften, durch die Ausweichstrecken führen. Des Weiteren werde derzeit auch eine Verlegung der Kontrollstation näher an die Grenze geprüft.



Oben