2. August 2018


Mobilität und Verkehr

Verkehrserziehung an Gymnasien

Zum Schulschluss steht von den üblichen Fächern nicht mehr viel auf dem Stundenplan. Da werden Musik – und Gesangsaufführungen, Sportfeste, Wanderungen und Exkursionen durchgeführt. In den Gymnasien Pocking und Pfarrkirchen gab es eine besondere Art der Verkehrserziehung. Drastisch konnten die Schülerinnen und Schüler erleben, was passiert wenn man betrunken, zu schnell oder vom Handy abgelenkt fährt.



Oben