25. Oktober 2016


Mobilität und Verkehr

Verkehrsfreigabe in Sicht

Die Bundesstraße 8 soll im Bereich des Bayernhafens in Passau voraussichtlich am Mittwoch ab 18 Uhr wieder befahrbar sein. Darüber informierte das Staatliche Bauamt Passau nun in einer Pressemitteilung. Ursprünglich war die Verkehrsfreigabe für kommenden Samstag geplant. Es sei jedoch mit Hochdruck gearbeitet worden, da sich aufgrund der Sperrung der Verkehr zu den Stoßzeiten im Stadtgebiet stark anstaute. Wie berichtet, musste die Bundesstraße wegen starker Schäden saniert werden. Aktuell werden noch Markierungen angebracht und die Schutzplanken errichtet. Sollte dies länger andauern, muss weiterhin mit vereinzelten Beeinträchtigungen gerechnet werden. Laut den Verantwortlichen des Bauamts soll die geplante Verkehrsfreigabe am Mittwoch jedoch eingehalten werden.



Oben