27. Februar 2014


Hauzenberg

Verkehrsstatistik Hauzenberg

Mehr, aber weniger gravierende Unfälle, so lassen sich die Zahlen der Polizeiinspektion Hauzenberg für das vergangene Jahr zusammen fassen. Im Jahr 2013 konnte ein Rückgang bei den im Straßenverkehr zu Schaden gekommenen Personen von 104 auf 76 verzeichnet werden. Zwei Verkehrsteilnehmer starben an den Folgen eines Unfalls, darunter eine 19-jährige, die in ein entgegenkommendes Auto schleuderte. Unerfreulich sei, dass die Fälle von Unfallflucht zugenommen habe, so die Polizeiinspektion. Dagegen halbierte sich die Zahl der Unfälle unter Alkoholeinfluss von 10 auf 5.



Oben