19. Januar 2016


Katastrophen und Unfall

Verkehrsunfälle angestiegen

2015 war ein unfallreiches Jahr im Freistaat Bayern. Das berichtet das Bayerische Landesamt für Statistik und beruft sich dabei auf Berichte der Polizei. So ereigneten sich von Januar bis November 2015 insgesamt 356.623 Unfälle auf Bayerns Straßen. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 6 Prozent. Auch der November 2015 war unfallreicher als im Jahr zuvor. Ingesamt verunglückten 5.326 Verkehrsteilnehmer. Das sind 4,6 Prozent mehr als 2014. Die Zahl der im Straßenverkehr ums Leben gekommenen stieg von 36 im Jahr 2014 auf 43. Erfreulich hingegen ist, dass sich im November 2015 24,7 % weniger Unfälle durch den Einfluss von Alkohol oder Drogen ereignet haben, als im November 2014.



Oben