13. März 2017


Katastrophen und Unfall

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am Freitag bog ein Autofahrer aus Pockinger bei der Auffahrt Pocking Mitte in Fahrtrichtung München ungebremst auf die B 12 ein und missachtete die Vorfahrt. Ein in Fahrtrichtung München fahrender Pkw-Lenker hatte dadurch keine Möglichkeit mehr, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er fuhr auf das einbiegende Fahrzeug so stark auf, dass er durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem Pkw einer ortsansässigen Taxifahrerin zusammenstieß. Die beiden Fahrzeuge kamen im Straßengraben zum Liegen. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Der Münchner und die Taxifahrerin erlitten leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 40.000,- Euro.



Oben