26. Februar 2015


Grafenau

Verkehrsunfallstatistik Grafenau

Im Bereich der Polizeiinspektion Grafenau sind im vergangenen Jahr weniger Unfälle verzeichnet worden als 2013. Auch die Zahl der Schwerverletzten ist deutlich gesunken. Einen Anstieg musste die Polizeiinspektion Grafenau bei den Verkehrstoten verzeichnen. 2013 sind zwei Personen im Straßenverkehr ums Leben gekommen, im vergangenen Jahr waren es drei. Die häufigste Unfallursache ist immer noch überhöhte Geschwindigkeit. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Unfälle in diesem Bereich 2014 um mehr als 20 angestiegen. Insgesamt entstand bei allen Unfällen im Raum Grafenau ein Sachschaden von mehr als 1 Million Euro.



Oben