28. November 2014


normal

Vermuteter Wohnungsbrand

Gleich mehrere Feuerwehren wurden zu einem Einsatz nach Gerau bei Karpfham unweit der B 388 gerufen. Ein Paketzusteller sah Rauch aus dem Haus aufsteigen und verständigte mit dem Nachbarn zusammen die Feuerwehr. Denn trotzt Rufen und Klingeln öffnete niemand die Tür. Nachdem gleich mehrere Einsatzfahrzeuge angerückt kamen und nicht in das Haus konnten verschafften sie sich über das Fenster Zugang in die Wohnung um dort festzustellen, dass Fleisch in einem Topf angebrannt war und für eine erhebliche Rauchentwicklung gesorgt hatte.



Oben