23. Februar 2016


Passau

Versteigerung verschoben

Der für Mittwoch geplante Termin für die Zwangsversteigerung der Glasscherbenvilla in Passau wurde abgesagt. Grund dafür ist die ärztlich attestierte Erkrankung einer der Schwestern der Erbgemeinschaft. Einen neuen Termin für die Versteigerung hat das Amtsgericht Passau noch nicht festgesetzt. Der Verkehrswert des einzigartigen Objekts liege laut einem Gutachten bei rund 760.000 Euro. Kaufinteressierte haben die Möglichkeit, dieses Gutachten auf dem Passauer Amtsgericht einzusehen.



Meist gesehen

Oben