16. November 2017


Politik

Verzicht auf chemische Unkrautvernichtungsmittel

In Untergriesbach haben sich die Vertreter des Marktrats gegen einen weiteren Gebrauch von chemischen Unkrautvernichtungsmitteln entschieden. Der Beschluss wurde im letzten Marktgemeinderat ohne Gegenstimme gefasst, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung. Mit dieser Entscheidung solle ein positives Zeichen gesetzt werden, dass es möglich ist, auch ohne Chemie öffentliche Plätze und Straßen frei von Unkraut zu halten. Der Antrag auf den kompletten Verzicht auf chemische Unkrautvernichtungsmittel ist bereits vor mehreren Monaten an Bürgermeister Hermann Duschl und die Verwaltung des Markts Untergriesbach gerichtet worden.



Oben