17. April 2019


Freizeit und Hobbys

Vierländerkampf im Rottalstadion Pocking

Am Ostersonntag gehen sie wieder an den Start. Die Speedwayasse aus Dänemark, Deutschland, Tschechin und einer Europaauswahl. Dabei sind alle deutschen Spitzenfahrer.
Zu den Favoriten zählt die deutsche Mannschaft um Publikumsliebling Martin Smolinski. Die Rennen beginnen am Sonntag um 15 Uhr. Bereits am Samstag gehen die Nachwuchsfahrer ab 14 Uhr an den Start auf der gut präparierten Speedwaybahn im Rottalstadion in Pocking.



Oben