28. August 2017


Kriminalität

Vierter Verhandlungstag im Mord-Prozess

Am Landgericht Passau wurden am Montag weitere Zeugen im Strafverfahren gegen Norbert S. vernommen. Über die Inhalte der Aussagen dürfen keine Informationen gegeben werden, so ein Sprecher des Landgerichts gegenüber TRP1. Wie berichtet wird dem heute 45-jährigen Norbert S. zur Last gelegt, am 31. Dezember 2016 seine von ihm getrennt lebende Ehefrau getötet zu haben. Bereits der erste Verhandlungstag sorgte nicht nur bei den Anwesenden für Betroffenheit. Es wurden sowohl der Notruf des Opfers, als auch der von einer der beiden Töchter im Gerichtssaal abgespielt. Nach einer Unterbrechung legte Norbert S. ein Teilgeständnis ab. Aufgrund einer umfangreichen Beweisaufnahme wurden bereits zu Beginn 10 Fortsetzungstermine bestimmt. Am 29. September wird das Verfahren fortgeführt.



Oben