17. Januar 2018


Gesundheit und Ernährung

Virus weiter auf dem Vormarsch

Die Tierseuche „Afrikanische Schweinepest“ breitet sich vermutlich von Ost-Europa kommend immer weiter aus. Als Hauptträger der Seuche gelten Wildschweine. Faktoren wie der grenzübergreifende Verkehr können ebenfalls zu einer Ausbreitung der Schweinepest beitragen. Die Bauern in der Region rüsten sich aktuell gegen ein Vordringen des Virus, um eine Übertragung auf ihre Tiere zu verhindern. Denn ist ein Schwein infiziert, muss der komplette Bestand gekeult werden. Menschen sind durch die Krankheit jedoch nicht gefährdet. Mehr Informationen zu dem Thema sehen Sie am Freitag bei TRP1 aktuell.



Oben