18. Juni 2014


Fürstenzell

Vize-Weltmeister in Bienenkunde

Die Schüler des Maristengymnasiums Fürstenzell erreichten den zweiten Platz im Internationalen Jungimkerwettbewerb in Polen. Der Wettbewerb bestand aus einer theoretische Prüfung und verschiedenen praktischen Teilen. Die Jungimker mussten beispielsweise verschieden Sortenhonige anhand von Farbe, Geruch und Geschmack erkennen. Ziel des Wettbewerbs war es auch Kontakte junge Imker aus verschiedenen Ländern zu knüpfen. Insgesamt waren 19 Nationen aus Europa und Asien vertreten.



Oben