5. Juni 2019


Freizeit und Hobbys

Voller Erfolg für Vespa-Fans

Am Wochenende hat es in Simbach am Inn zum ersten Mal ein offizielles Rollertreffen gegeben. Organisiert wurde es von den Verantwortlichen des Vespaclubs „Simbabwe Trojans“. Auf dem örtlichen Bahnhofsplatz waren vom Oldtimer bis zum neuesten Modell die unterschiedlichsten Vespas ausgestellt. Neben der Präsentation der Kult-Roller gab es zudem die Gelegenheit, für eine kleine Rundfahrt. Auch Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid war in seiner Funktion als Schirmherr vor Ort und zeigte sich begeistert von dem Erfolg des Rollertreffens. Aufgrund der zahlreichen Teilnehmer steht bereits jetzt fest, dass es die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder geben wird.



Oben