28. September 2018


Baustelle

Vollsperrung wegen Sanierung

Ab erstem Oktober wird die B 20 zwischen Untertürken und der Anschlussstelle an die B12 bei Stammham komplett gesperrt. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mit rund 1.000 LKW pro Tag ist die Straße stark geschädigt. Bei dem rund 3 Kilometer langen Bauabschnitt werden die oberen Asphaltschichten durch stabilere Beläge ersetzt und das Bankett verstärkt. Die Kosten für die Maßnahmen belaufen sich auf etwa 1,3 Millionen Euro. Der Verkehr wird während der Sperrung großräumig umgeleitet. Das Abbiegen nach Tann bleibt weiterhin möglich. Bereits seit einigen Wochen ist die Bundesstraße aufgrund einer Brückensanierung nur einspurig befahrbar. Voraussichtlich bis Anfang November sollen die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sein.



Oben