10. Februar 2014


Passau

Vorbeugung

An der staatlichen Wirtschaftsschule in Passau war am Montag Beginn einer Präventionswoche. Fünf Tage lang können sich die Schüler in den letzten beiden Schulstunden über verschiedene Suchtprobleme informieren. Den 7. Klassen werden in einem Parcour die Gefahren von Alkohol und Nikotin erklärt. In den achten Klassen dreht sich alles um Mobbing. Vorträge über Internetkriminalität hören die Neuntklässler. Die 10. Klassen können sich über verschiedenste Themen informieren.

Die Präventionswoche an der Staatlichen Wirtschaftschule in Passau wird bereits seit 7 Jahren regelmäßig angeboten.



Oben