24. Juni 2015


Hauzenberg

Vorerst keine weiteren Windräder

Das Thema Windkraft hat sich für die Stadt Hauzenberg vorerst erledigt. Aufgrund der 10-H-Regel der Staatsregierung, bei der bei Windkraftanlagen zwei Kilometer Abstand zu bebauten Wohnflächen einzuhalten sind, bleiben für Hauzenberg fast keine Aufstellflächen für Windräder übrig. Ein Großteil der möglichen Gebiete war bereits am Anfang durch Natur- und Wasserschutzverordnungen ausgeschieden. Bei den verbleibenden Flächen, sollte für zukünftige Windräder ein Abstand von 500 Metern zu Dorf- und Mischgebieten, sowie 800 Meter zu allgemeinen Wohngebieten gelten. Da die umliegenden Gemeinden Wegscheid, Sonnen und Untergriesbach, die 10-H-Regelung in Anspruch nehmen, wird das Windrad in Hirschenberg bis auf Weiteres das einzige in der Region bleiben.



Oben