14. März 2016


Katastrophen und Unfall

Vorfahrt genommen

Am Montagabend kam es in Passau–Kohlbruck zum Zusammenstoss zweier PKW. Gegen 20.00 Uhr bog ein 18-Jähriger Österreicher von der Neuburger Straße nach links in die Pionierstraße ein. Dabei übersah der Mann einen stadtauswärts fahrenden 51-jährigen Schärdinger in seinem Jaguar. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei, ein nicht unerheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr wurde verständigt um ausgelaufenes Öl zu binden. Die Kreuzung war für rund eineinhalb Stunden gesperrt.



Oben