28. April 2017


Baustelle

Vorgaben für Peschl-Areal

Am Montag hat sich der Passauer Stadtentwicklungsausschuss mit dem Bebauungsplan des Peschl-Grundstücks beschäftigt. Bevor der Investor auf dem ehemaligen Brauereigelände ein Wohnquartier errichten darf, muss er mehrere Nachweise vorlegen: So muss unter anderem sicher gestellt werden, dass die Planung immissionsrechtlichen und verkehrlichen Anforderungen erfüllt.



Oben