10. September 2014


Freizeit und Hobbys

Vorgezogen

Der Bschütt-Kinderspielplatz in der Ilzstadt wird am 15. September eröffnet. Zwei Wochen früher als geplant. Der Themenspielplatz wurde in Anlehnung an das benachbarte Ilzufer und die damalige Nutzung des Gebiets, mit der Fischer-Vergangenheit gestaltet. Die Kosten de Anlage belaufen sich auf rund 215.000 Euro. Zudem wurde im Bschüttpark das Beachvolleyballfeld durch einige Maßnahmen verbessert. Damit das Feld wieder optimal genutzt werden kann, wurde eine neue Umrandung angebracht und der Sand aufgefühlt.



Oben