21. August 2014


Hauzenberg

Vorhersehbarer Torreigen in Hauzenberg

Mit 0:7 verlor der FC Sturm Hauzenberg am Mittwoch die zweite Hauptrunde des Toto-Pokals gegen den SSV Jahn Regensburg. Vor rund 1.100 Zuschauern im Staffelberger Stadion mussten die Gastgeber mit einem 0:6-Rückstand in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Hälfte nahm Regensburg das Tempo heraus und Hauzenberg fand sich in der Abwehr besser zurecht. Ein Tor bis zum Schlusspfiff war das Resultat.



Oben