27. November 2017


Kriminalität

Vorsicht auf Christkindlmärkten

Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes warnt aus aktuellem Anlass vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten. Vor allem die engen und gut besuchten Gassen seien für Diebe sehr beliebt. Zum Beispiel durch den Drängel-Trick rückt der Täter unangenehm dicht an das Opfer heran, um Tasche oder Geldbörse zu entwenden. Die Polizei gibt hilfreiche Tipps dazu, wie sich die Besucher vor einem Diebstahl schützen können. Alle Informationen sind auf der Klappkarte „Schlauer gegen Klauer!“ kurz zusammengefasst. Diese ist in jeder Polizeidienststelle und im Internet unter www.polizei-beratung.de erhältlich.



Oben