2. Juni 2017


Wetter

Warmer Frühling

Das Wetter im Frühjahr 2017 war deutlich zu warm, gebietsweise zu trocken und sehr sonnig. Das meldet der Deutsche Wetterdienst nach den ersten Auswertungen seiner Messstationen. Im Gegensatz zum Vorjahr, sei der Frühling dieses Jahr vergleichsweise zu warm gewesen. Ausschlaggebend für diese Wertung war der Monat März, der der Wärmste seit dem Jahr 1881 war. Des Weiteren meldet der Deutsche Wetterdienst, dass Bayern in diesem Frühling im deutschlandweiten Vergleich das niederschlagreichste Bundesland gewesen sei.



Oben