24. Mai 2016


Leben und Wohnen

Warnmelder für Bestandsbauten

Bis Ende 2017 muss nach der Bayerischen Bauordnung jede Wohnung mit Rauchmelder ausgestattet sein. Seit 2013 gilt die Rauchmelder-Pflicht für alle Neubauten. Bis zum 31. Dezember 2017 wird für Bestandsbauten eine Übergangsfrist gewährt. Rauchmelder erkennen starke Rauchentwicklung und warnen frühzeitig. Die Installation der Rauchmelder muss durch den Eigentümer der Wohnung erfolgen, die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft durch die Bewohner.



Oben