3. November 2015


Landkreis Freyung-Grafenau

Wasserpreise in Philippsreut steigen

Die Wasser- und Abwassergebühren für die Gemeinde Philippsreut werden angehoben. Aufgrund von Berechnungen der Jahre 2012 bis 2015 ergibt sich eine Unterdeckung des Haushaltes, so Marco Denk, Kassenverwalter der Verwaltungsgemeinschaft Hinterschmiding. Die Unterdeckung wird auf die Jahre 2016 bis 2019 umgelegt werden. Dies bedeutet, dass die Kosten für Schmutz- und Oberflächenwasser von 2,20 Euro pro Kubikmeter auf 2,80 Euro steigen. Schmutzwasser wird künftig 2,48 Euro kosten. Die Wasserversorgung wird von 1,25 Euro pro Kubikmeter auf 1,62 Euro angehoben. Die neuen Gebühren gelten ab dem 1.1. 2016.



Oben