2. Dezember 2015


Umwelt und Natur

Wasserversorgung gesichert

Mehrere Wochen musste Philippsreut mit Trinkwasser aus der Gemeinde Mauth versorgt werden. Grund war der regenarme Sommer, der die Wasserquellen versiegen ließ. Der Niederschlag in den vergangenen Tagen füllte die Quellen wieder auf. Ebenfalls für Entlastung bei der Trinkwasserversorgung sorgte die Bohrung einer Spezialfirma. Vergangene Woche wurde eine neue Quelle in der Gemeinde Mitterfirmiansreut gefunden. Die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung ist damit vorerst gesichert. Auch der Versorgung der Urlaubsgäste, die mit beginnendem Skibetrieb am 5. Dezember im Skizentrum Mitterdorf eintreffen werden, steht nichts mehr im Wege.



Oben