31. März 2017


Kunst und Kultur

Weichen für die Zukunft gestellt

Der Zweckverband des Landestheaters Niederbayern hat in seiner jüngsten Sitzung in Passau den Intendanten Stefan Tilch sowie den Generalmusikdirektor Basil Coleman für fünf weitere Jahre einstimmig verpflichtet. Des Weiteren verabschiedeten die Verbandsmitglieder den Haushalt für 2017 einstimmig, der sich auf knapp elf Millionen Euro beläuft, so der Pressesprecher des Landestheaters Niederbayern. Die Verbandsvertreter erhielten zudem Informationen über einige zukünftige Projekte. Demnach plant das Landestheater in den nächsten sechs Jahren unter anderem einen Ausbau der „Niederbayerischen Volkstheatertage“, sowie die Aufführung des vierteiligen Opernzyklus’ von Richard Wagner.



Oben