30. März 2015


Landkreis Freyung-Grafenau

Weniger Polizisten in Waldkirchen

Drei Stellen sollen bei der Polizeiinspektion Waldkirchen abgebaut werden. Das bestätigte Michael Emmer, Pressesprecher der Polizei Niederbayern am Montag auf TRP1-Nachfrage. Diese Maßnahme passiert im Zuge einer 1000-Stellenverlagerung. Dabei werden Arbeitsplätze dorthin versetzt, wo sie stärker gebraucht werden. Alle im Bereich der niederbayerischen Polizei. Außerdem wurde die Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden zurückgeführt. 158 Stellen konnten dabei in den vergangenen zwei Jahren dazu gewonnen werden. Die Polizeistation Waldkirchen hat derzeit 23 Beamte.



Oben