10. Februar 2016


Politik

Weniger Rassismus und mehr Solidarität

Anhänger einer antifaschistischen Gruppe versammelten sich am Mittwoch in Passau, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen und zu mehr Solidarität aufzurufen. Ursprünglich war die Zusammenkunft als Demonstration gegen den politischen Aschermittwoch der CSU geplant, welcher aufgrund des Zugunglücks in Bad Aibling am Dienstag spontan abgesagt wurde. Die Versammlung fand trotzdem statt, um nicht nur der Opfer des Zugunglücks zu gedenken, sondern auch der Menschen, die täglich auf ihrer Flucht nach Europa sterben.



Oben