6. März 2014


Allgemein

Wernsteinradweg gesperrt

Aufgrund von Gleisarbeiten wird der Innradweg, laut Medienberichten, zwischen Wernstein und Passau/Ingling ab März auf österreichischer Seite gesperrt. Ziel der Umbauarbeiten durch die Österreichische Bundesbahn ist die Modernisierung der Bahnstrecke. Geplant ist unter anderem die Sprengung von zwei Felswänden. Über den Radweg werden dann LKWs das notwendige Material anliefern. Daher ist der Weg für den Radverkehr aus Sicherheitsgründen gesperrt – Es wird umgeleitet. Radfahrer können in Wernstein über den Mariensteg auf die deutsche Seite wechseln. Voraussichtlich ab Juni soll der Radweg wieder sicher befahrbar sein.



Oben